• Anders reisen

    Die Idee, mit einem Esel als Begleitung zu reisen, ist nicht neu. Bereits seit Jahrtausenden tragen Esel zuverlässig ihre Besitzer und deren Lasten und schon in der Bibel wird von seiner Sanftheit und Bescheidenheit berichtet.

    Die langohrigen Tiere strahlen Ruhe und Gelassenheit aus, sie sind freundlich und zuverlässig.
    Der Esel bestimmt das Tempo beim Laufen und das ist eher gemächlich- die Wandergeschwindigkeit beträgt ca. 4km/h.

    Gerade in der heutigen Zeit möchten immer mehr Menschen die Langsamkeit - ihr eigenes Tempo - wiederfinden.

    Meine Esel führen uns zurück zu maßvoller Beweglichkeit und mehr Ausgeglichenheit. Sie geben uns das Gefühl, okay zu sein.
    "Es ist schön mit dir unterwegs zu sein."

Verflochtenes für Haus und Garten